Ricklinger Bad

Ricklinger Bad

Ricklinger Bad

Als Spielort haben sich die Kulturbande und die Stadt Hannover etwas ganz Besonderes überlegt: Es ist Sommer, gutes Wetter, also die beste Zeit für ein Open-Air. Was trifft sich besser als ein Freibad als ultimativer Ort des Sommervergnügens?!

Wir ziehen ins Ricklinger Bad und machen uns die große, grüne Liegewiese zu eigen. Umgeben von Wald, Fluss und See schaffen wir hier eine kleine, fröhliche Oase der Auszeit.

Das 1956 erbaute, idyllisch direkt am Wald gelegene Ricklinger Bad ist eine wahre Perle in Hannovers Bäderlandschaft. Weitläufige Schwimmbecken und Sprunganlagen laden zum Toben und Plantschen ein. Sonnige Plätze finden die Besucher:innen auf der 16.000 qm großen Liegewiese zur Genüge. Wer ein wenig abseits des Freibadgetümmels Ruhe genießen möchte, findet jenseits des Bachs Beeke, der durch das Bad verläuft, einen ruhigen und schattigen Platz unter alten Bäumen auf der hinteren Liegewiese. Wer lieber in einem natürlichen Gewässer Abkühlung sucht, kann einfach in den direkt an das Freibad grenzenden „Großen Ricklinger Teich“ springen. Für Kinder gibt es dort neben Plantsch- und Nichtschwimmerbecken auch einen naturnahen Kinderstrand.

Das Open-Air-Festival veranstalten wir auf der hinteren großen Wiese. Diese wird für die Dauer der Veranstaltungen vom Freibadbetrieb entkoppelt und nur für die Veranstaltungen genutzt. Das Freibad kann weiterhin regulär besucht werden.

Hinweise zur Anfahrt und Barrierefreiheit findest du unter Infos.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden